Informationssicherheit

Heutige physische Sicherheitssysteme sind IT-Systeme und daher Cyberattacken und anderen Gefahren ausgesetzt. Das ist ein Risiko.

In vernetzten Systemen und mit zunehmende Digitalisierung kann die physische Sicherheit ohne Berücksichtigung von IT-Aspekten nicht garantiert werden. Es geht um den Schutz der Integrität, der Verfügbarkeit und der Vertraulichkeit, kurz um Cyber Security. Physische Sicherheit und Informationssicherheit verschmelzen zusehends.

Cyber

Leistungen

  • Wir erfassen die Ist-Situation, erstellen umfassende Informationssicherheitskonzepte und beraten Sie in organisatorischer Hinsicht.
  • Wir sorgen für Ihr IT-Security Management, für eine sichere Installation und Modifikation, für Funktionsreduktion und Härtung, für die Überwachung des IT-Systems und seiner Datenkommunikation, sorgen für regelmässige Prüfungen, erstellen eine Eventualplanung und definieren die Instandhaltungsmassnahmen.
  • Wir schützen Sie vor der massiv zunehmenden Bedrohung durch direkt oder indirekt mit öffentlichen Systemen vernetzten Infrastrukturen. Durch seine Mitarbeitenden steht Künzler & Partners für Schutz von Integrität, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit unter Einhaltung von Kundenverträgen und unter Berücksichtigung des Datenschutzgesetzes und weiterer Vorgaben.
  • Mit dem hauseigenen Information Security Management System (ISMS), welches übrigens auch Kundendaten verlässlich schützt, verfügt Künzler & Partners über grosse Erfahrung.
  • Wo wir Leistungen nicht selber erbringen, beispielsweise für spezifische Penetrationstests oder White-Box-Device-Tests, ziehen wir kompetente Partner bei.
  • Künzler & Partners ist ab 2023 ISO 27001-zertifiziert.
Security-Safety_800x920px_Dirk8402

Ihr Vorteil

Mit Künzler & Partners sind Sie bezüglich der Verschmelzung von logischer und physischer Sicherheit auf neustem Stand und können zurücklehnen: Die Zukunft darf starten.

Zum Beispiel

Was, wenn ein IT-Angriff auf eine geschlossene Anstalt dazu führt, dass Insassen fliehen können? Und was, wenn ein Mitarbeiter vertrauliche Videodokumente veröffentlicht? Mit einem Informationssicherheits- und Datenschutzkonzept lassen sich solche Risiken auf ein Minimum reduzieren.

Interesse?

Kontaktieren Sie uns.